Eva-Maria Staedler

(Oberreute)

Die Kommunikation schien uns hier einfach stimmiger, die ZimmerMeisterHaus-Manufaktur nach den ersten Gesprächen absolut vertrauenswürdig.

Eva-Marie und Frank Staedler

(Oberreute)

Wir würden uns jederzeit wieder für die gleichen Partner entscheiden: Schließlich wurden alle unsere Wünsche umgesetzt. Darüber hinaus bekamen wir von der Architektin und der ZimmerMeisterHaus-Manufaktur etliche wertvolle Anregungen, wie wir unsere Modernisierung noch besser auf unsere Bedürfnisse zuschneiden konnten.

Familie Kolbe

(Bayreuth)

Neben dem Wohlfühl-Faktor sind uns vor allem zwei Aspekte wichtig: Niedrige Energiekosten und die Verwendung natürlicher Rohstoffe. Durch die Modernisierung unseres Hauses sank unser Ölverbrauch um die Hälfte. Wir sparen nun pro Jahr über 1000 Euro und entlasten dabei, quasi nebenher, die Umwelt.
ZimmerMeisterHaus hat uns bei allen Schritten des Projektes beraten, Potentiale analysiert und aufgezeigt und Lösungsvorschläge unterbreitet. So stellen wir uns eine zukunftsträchtige Zusammenarbeit vor!

Martin und Christa Wiest

()

Eine größere und komfortablere Wohnfläche und dabei viel geringere Heizkosten. Warum haben wir das nicht schon viel früher gemacht?

()

Einfach ein gutes Gefühl, wenn alles am Haus auf dem neuesten Stand ist. Und mit der permanenten Ersparnis und dem gestiegenen Immobilienwert haben wir die Modernisierungskosten in ein paar Jahren wieder reingeholt.

Ein Designerhaus ist es nur in zweiter Linie. Zuerst ist es unser Wohlfühlhaus. Zimmermeisterhaus Modernisierung Bauherrenstorys